DU gehst mit und versorgst mich

Du HERR,
bist mein Hirte.
Ich weiß, dass du mich jeden Tag mit allem versorgen wirst,
was ich zum Leben brauche.

Du führst mich dorthin,
wo ich genügend Nahrung für meinen Körper und meine Seele finde.
Den Tag in deiner Gegenwart zu verbringen macht mich fröhlich.

Du führst mich auf dem Weg,
der für mich genau der richtige ist.
Das garantierst du mir und stehst dafür mit deinem Namen gerade.

Auch wenn ich manchmal durch Gegenden gehen muss,
die mir nicht gefallen
und es mir angst und bange wird,
muss ich mich nicht fürchten,
denn du bist ja dabei und gehst mit mir.
Schritt für Schritt.
Keinen einzigen Schritt muss ich alleine machen.
Du beschützt und tröstest mich.

Du versorgst mich mit allem was ich zum Leben brauche.
Das können alle sehen,
meine Freunde, aber auch die, mich nicht so mögen.

Du segnest und versorgst mich so,
dass es für mich alleine viel zu viel ist,
und ich es sogar noch mit anderen teilen kann.

Deine Liebe und deine Barmherzigkeit
stehen mir jeden Tag zur Verfügung.
Deine Gegenwart ist mein Zuhause,
heute und an jedem Tag meines Lebens.

Danke dafür.
Angelika

Angelika Lindner, November 2015.
Frei nach Psalm 23.

%d Bloggern gefällt das: